No comments

Kennen Sie schon die Geschichte und die Geschichten von Nittel? Wie die Nitteler im Jahr 882 die Normannen das Fürchten lehrten? Oder wie und wo es im 16. Jahrhundert in Nittel zu einem internationalen Entführungsfall kam? Wo das ehemalige Halfenhaus in Nittel steht? Was es mit der „Pont“ auf sich hat und wo sie sich befand?

Der Verein der Geschichts- und Kulturfreunde Nittel e.V., lädt alle Interessierten zu einer Zeitreise ein die zu diesen und zahlreichen weiteren Ereignissen in und um Nittel führt. Im Rahmen eines historischen Rundganges wird Hans-Josef Wietor, der Vorsitzende des Vereines, zu besonderen Plätzen in Nittel führen und über die Geschehnisse berichten.

Die Geschichte eines Menschen ist untrennbar mit der Geschichte des Ortes in dem er lebt. Anderseits prägt der Ort die Geschichte der Menschen die dort leben, so sind beide untrennbar miteinander verbunden.

Wann: 24.08.2019, 15:00 Uhr (Dauer: 2 Stunden)
Wo: Treffpunkt Nittel Bahnhoff, Eintritt: frei

Gemeinsam die Geschichte von Nittel erkunden, wahrnehmen und bewahren!